Timos Upgreats

Timos allgemeine Unzufriedenheit mit dem Fahrwerk seiner S1000RR und eine lange Rennstreckenpause seit September letzten Jahres, führten zu kostenintensiven und arbeitsaufwendigen Fahrwerksoptimierungen. Valencia an Ostern steht vor der Tür, wir sind etwas nervös, wenn wir an die neue BMW Performance im PROMAX Team denken.

Gabel: TTX25 closed Catridge

Federbein: TTX GP

Immer genau aufs Drehmoment achten!

Und weil’s so gut geklappt hat, schmeisst Timo noch das ABS raus, um ein besseres Bremsgefühl und bessere Bremsleistung zu erreichen. Racing Bremsflüssigkeit ist Pflicht (Motul RBF700). Schaun wir mal.

Die ECU muss auf die verbauten Komponenten optimiert werden, inkl. Ausprogrammierung von ABS und DDC (elektronisches Fahrwerk).

“Gewöhnen Sie sich zuerst an das neue Fahrverhalten”

Die Sitzposition ist auch nicht optimal, also: Fussrastenanlage umbauen.

Ölservice nicht vergessen, natürlich inkl. Filter (Motul Factory Line 300V 15W-50)

Die Kette wird von 530 auf 525 umgebaut, weniger Rollwiderstand, mehr Leistung. Aua.

Jetzt liegt es jedenfalls nicht mehr am Motorrad!

Bei Fragen könnt ihr gerne über das Kontaktformular schreiben.

IXON IX-Airbag U03

Marvin und Oliver aus dem PROMAX Team setzen nun schon das 3. Racing-Jahr auf die IXON IX-Airbag Weste U03. Die Airbag-Weste ist eine gute Alternative zu einem im Kombi integrierten Airbag.

Sie besteht aus zwei Komponenten. Der Weste selbst, welche einen integrierten Rückenprotektor beinhaltet, sowie dem In&Motion Airbag-System.

Das In&Motion Airbag-System muss regelmässig aufgeladen werden. Es funktioniert nur, wenn ein passendes Abo abgschlossen wurde. Dies kann auf der Mobile-App «My In&box» gebucht werden.

Auf der App hat man drei Optionen zur Auswahl, man kann zwischen Strasse, Adventure und Rennstrecke wählen. Die Rennstreckenoption kann man nur in Kombination mit der Strassenoption buchen.

Man kann in der App selbst überprüfen ob der Airbag funktioniert. Akkustand und Updates und werden auch angezeit.

Die Weste wird unter dem Kombi getragen. Deshalb sollte der Kombi über Stretch-Einsätze verfügen und nicht zu klein sein.

Die Inflator Kartusche kann natürlich nachgekauft werden.

Marvin: “Ich habe bereits Erfahrung in einem Sturz mit der Airbag-Weste gemacht und berichte gerne davon. Die Weste ist sehr schnell aufgesprungen und hat mich gut geschützt. Leider geht die Airbag-Weste nicht bis über die Hüfte, was mir dort blauen Flecken eingebracht hat. Als ich beim Sturz mit guter Geschwindigkeit ins Kies gerutscht bin hat es angefangen mich zu drehen. Ich hatte das Gefühl, obenrum gut geschützt zu sein. Es hat mir ein Gefühl von Sicherheit gegeben.”

Bei Fragen könnt ihr gerne über das Kontakformular schreiben.